Foto: Quelle: diesel.com

DIESEL + EDUN – “STUDIO AFRICA” KOLLEKTION

Kreativer und neuer Input ist in allen Bereichen, die sich mit Trends auseinandersetzen ein wichtiger Bestandteil. Somit ist auch die Modeszene davon abhängig. Zwei Labels nahmen sich Afrikas Kreativszene an und so entstand auch die das tolle Projekt “Studio Africa“. Das Ergebnis das aus der Kollaboration von Diesel und Edun hervorging, ist eine einzigartige Modekollektion. Diese 25-teilige Kollektion wurde inspiriert und getragen durch die neue Generation aus Kunstschaffenden wie etwa der Designerin Laurence Chauvin Buthaud von der Elfenbeinküste, dem marokkanischen Schriftsteller Abdellah Taia, dem tansanischen Laufstegmodel Flaviana Matata oder dem Kollektiv aus Fotografen I See A Different.

Studio Africa soll gemeinsam mit Okayafrica, dabei nicht einzig und allein der Promotion der neuen Kollektion dienen, sondern auch der neuen aufkommenden kreativen Generation Afrikas helfen sich Gehör zu verschaffen. Es ist ein Medium, dass der Welt, Afrikas schieres Potential in Sachen Mode aufweist.

Die aktuelle Kollektion wurde feinster CCI Wolle Ugandas, vor Ort gefertigt. Für Diesel typisch, wurde viel Jeansstoff verwende, was somit auch die Kollektion prägt.

Foto: Quelle: diesel.com

BALOJI WEARS THE ED-HAMIDI TSHIRT AND ED-KREEL JEANS

Foto: Quelle: diesel.com

TANYA WEARS THE ED-ESYL SHORTS

Foto: Quelle: diesel.com

ABDELLAH

Foto: Quelle: diesel.com

LAURENCE WEARS THE ED-TAHIR TOP

Foto: Quelle: diesel.com

YANNICK WEARS THE ED-HAMIDI TSHIRT AND ED-KREEL JEANS

Foto: Quelle: diesel.com

FLAVIANA WEARS THE ED-HERAS JACKET AND ED-PATY JEANS

Foto: Quelle: diesel.com

UVIWE WEARS THE ED-TIARA TOP AND ED-PARTEE JEANS

Foto: Quelle: diesel.com

SY WEARS THE ED-HERAS JACKET AND ED-KREEL JEANS

Fotos: © Quelle diesel.com